Seit über 50 Jahren Ihr Brandschutz Partner im Allgäu & Süd-Bayern






Brandschutz  Allgäu

Drucken E-Mail
Feuerwehrschläuche

Syntex 2 F

• Feuerlöschschlauch nach DIN 14 811:2008
• wahlweise mit roter Außenbeschichtung
• stärkere Innengummierung auf Anfrage!
 
Eigenschaften

GEWEBE
• 100% Polyestergarn • rundgewebt in Köperbindung
• Kette 2-fach gezwirnt

INNENAUSKLEIDUNG
• hochwertiger, sehr leichter, synthetischer Manchon auf der Basis von EPDM
• extrem alterungsbeständig
• hergestellt im Zweischichtverfahren
• temperaturbeständig bis +100°C
• ozon- und uv-beständig
 
AUSSENBESCHICHTUNG
(auf Wunsch)
• öl- und benzinbeständig • abriebfest
• flammwidrig • synthetische Beschichtung
 
BESONDERE EIGENSCHAFTEN
• robuster DIN-Feuerlöschschlauch • sehr flexibel
• verrottungsfest • geringer Raumbedarf
• pflege- und wartungsfrei • kältefest • Kälteflexibilität bis -40°C 
• geeignet für Seewasser, Heißwasser und Wasserdampf
 
SERVICE
• individuelle Signierungen möglich • weitere Innendurchmesser erhältlich • komplett eingebundene Schläuche mit nationalen und internationalen Kupplungen
• Schläuche bis 1000m erhältlilch
 
ZULASSUNGEN
• DIN 14 811:2008 • ÖNORM F 2105
• (M.E.D.) 96/98/EC SBG Modul D Nr. 03018 • Steuerrad
• Germanischer Lloyd





Syntex 3 F  

• Feuerlöschschlauch nach DIN 14 811:2008
• wahlweise mit roter Außenbeschichtung
• stärkere Innengummierung auf Anfrage!

Eigenschaften  


GEWEBE
• 100% Polyestergarn
• rundgewebt in Köperbindung
• Kette 3-fach gezwirnt, dadurch erhöhte Abriebfestigkeit

INNENAUSKLEIDUNG
• hochwertiger, sehr leichter, synthetischer Manchon auf der Basis von EPDM
• extrem alterungsbeständig
• hergestellt im Zweischichtverfahren
• temperaturbeständig bis +100°C
• ozon- und uv-beständig
 
AUSSENBESCHICHTUNG (auf Wunsch)
• öl- und benzinbeständig
• abriebfest
• flammwidrig
• synthetische Beschichtung
 
BESONDERE EIGENSCHAFTEN
• robuster DIN-Feuerlöschschlauch
• sehr flexibel
• verrottungsfest
• geringer Raumbedarf
• pflege- und wartungsfrei
• kältefest• Kälteflexibilität bis -40°C
• geeignet für Seewasser, Heißwasser und Wasserdampf
 
SERVICE
• individuelle Signierungen möglich
• weitere Innendurchmesser erhältlich
• komplett eingebundene Schläuche mit nationalen und internationalen Kupplungen
• Schläuche bis 1000m erhältlilch
 
ZULASSUNGEN

• DIN 14 811:2008 • Germanischer Lloyd





Syntex Unidur

• gummierter Feuerlöschschlauch nach 
DIN 14 811:2008 gefertigt
• in mehreren Farben lieferbar
 
Das komplette OSW Unidur-Programm bietet Ihnen unter anderem Schläuche für die Abrollbehälter-Wasserförderung (AB-WF), ein spezielles System für Großbrände.

Die widerstandsfähige Schlauchkonstruktion mit minimalem Strömungsverlust garantiert große Wasservolumina am Ort des Geschehens, auch weit ab der zur Verfügung stehenden Wasserreservoirs.

Die Schläuche werden eingebunden mit Klemmring-Kupplungen System Storz, auf Wunsch erfolgt die Lieferung mit Reparaturmanschetten.


Eigenschaften  

GEWEBE
• 100% synthetisches Gewebe aus hochfesten Garnen
• rundgewebt, eingebettet in die Gummierung, dadurch optimaler Schutz des Druckträgers vor
  Beschädigung

INNEN- UND AUSSENGUMMIERUNG

• hochwertiger Nitrilkautschuk, im Extrusionsverfahren durch das Gewebe gepreßt
• innen: sehr glatt für geringen Reibungsverlust
• außen: längsgerippt, dadurch hohe Abriebfestigkeit

BESONDERE EIGENSCHAFTEN
• DIN - 14 811 - Feuerlöschschlauch
• hohe Abriebfestigkeit durch Längsrippen
• beständig gegen Laugen, Salzlösungen und Säuren
• alterungs-, ozon- und uv-beständig • öl- und benzinfest
• temperaturbeständig von -35°C bis +100°C
• beständig gegen Seewasser
• pflegeunabhängig, daher immer einsatzbereit
• hervorragende Haftung zwischen Gewebe und Gummi
• sehr robust und langlebig
• pflege- und wartungsfrei bei normalem Einsatz 
• Instandsetzung problemlos möglich
 
SERVICE
• individuelle Signierungen möglich
• weitere Innendurchmesser erhältlich
• komplett eingebundene Schläuche mit nationalen und
  internationalen Kupplungen
• Schläuche bis 1000m erhältlilch
 
EINSATZBEREICHE
• Feuerwehren, Industrien, Raffinerien, Schifffahrt   
  
ZULASSUNGEN
• BS 6391: 1983 Typ 3; DIN 14 811:2008; Solas; SBG;
Lloyd’s Regi ster; Germanischer Lloyd; TNO Institute of   Industrial Technology; prEN 1924 Klasse 4; Steuerrad


 
 Syntex Color

• spinnengefärbter Feuerlöschschlauch nach
DIN 14 811:2008 gefertigt


Eigenschaften


GEWEBE
100% Polyestergarn
• rot spinngefärbt
• rundgewebt in Köperbindung
• Kette 3-fach gezwirnt, dadurch sehr robust

INNENAUSKLEIDUNG

• hochwertiger, sehr leichter, synthetischer Manchon auf der Basis von EPDM
• extrem alterungsbeständig
• hergestellt im Zweischichtverfahren
• temperaturbeständig bis +100°C
• ozon- und uv-beständig

BESONDERE EIGENSCHAFTEN
• robuster DIN-Feuerlöschschlauch
• sehr flexibel
• verrottungsfest
• farbbeständig
• geringer Raumbedarf
• pflege- und wartungsfrei
• kältefest
• Kälteflexibilität bis -40°C
• geeignet für Seewasser,Heißwasser und Wasserdampf

SERVICE
• individuelle Signierungen möglich
• weitere Innendurchmesser erhältlich
• komplett eingebundene Schläuche mit nationalen und internationalen Kupplungen lieferbar
• Schläuche bis 1000 m erhältlich

ZULASSUNGEN
• DIN 14 811:2008 • Germanischer Lloyd




Syntex Folia

• der ideale Wettkampfschlauch
• 2F, 3F nach DIN 14 811
• wahlweise mit roter Auflenbeschichtung
• extra leicht durch Folienauskleidung


Eigenschaften


GEWEBE
• 100% Polyestergarn • rundgewebt in Köperbindung
• Kette 2- oder 3-fach gezwirnt

INNENAUSKLEIDUNG

• nahtlose Folie aus Polyurethan

AUSSENBESCHICHTUNG
(auf Wunsch)
• öl- und benzinbest‰ndig
• hochabriebfest
• flammwidrig
• synthetische Beschichtung

BESONDERE EIGENSCHAFTEN
•  DIN - Feuerlöschschlauch mit äußerst geringem Rollendurchmesser
• sehr leicht im Gewicht (wesentlich leichter als Schläuche mit Gummiauskleidung)
• 100% ölbeständig
• Temperaturbereich von -60°C bis +80°C, daher in extremen Klimazonen einsetzbar
• verrottungsfest
• besonders beliebt als Wettkampfschlauch

SERVICE
individuelle Signierungen möglich
• komplett eingebundene Schläuche mit nationalen und internationalen Kupplungen lieferbar
• Schläuche bis 100 m erhältlich
• auch als 3F-Ausführung lieferbar





Syntex 2F-WH

• Feuerlöschschlauch für Wandhydranten
nach DIN EN ISO 14 540:2004


Eigenschaften


GEWEBE

• 100% Polyestergarn
• rundgewebt in Köperbindung
• Kette mehrfach gezwirnt

INNENAUSKLEIDUNG
• hochwertiger, sehr leichter, synthetischer Manchon
auf der Basis von EPDM
• extrem alterungsbeständig
• temperaturbeständig bis +100°C
• ozon- und uv-beständig

BESONDERE EIGENSCHAFTEN
• robuster DIN-Feuerlöschschlauch
• sehr flexibel
• verrottungsfest
• pflege- und wartungsfrei
• geringer Raumbedarf
• Kälteflexibilität bis -40°C
• geeignet für Seewasser, Heiflwasser und Wasserdampf

SERVICE
• individuelle Signierungen möglich
• weitere Innendurchmesser erhältlich
• komplett eingebundene Schläuche mit nationalen und  internationalen Kupplungen
• Schläuche bis 1000m erhältlilch

ZULASSUNGEN
DIN EN 14 540:2004






Saugschlauch

• Saugschläuche nach DIN EN ISO 14 557


Eigenschaften


SEELE
• hochwertiger synthetischer Kautschuk SBR(Styrol-Butadin-Kautschuk)
• schwarz
• glatt

SPIRALE
• verdeckt liegende Stahldraht-Spirale
• spiralfreie Muffen

DECKE
• hochwertiger synthetischer Kautschuk SBR
† (Styrol-Butadin-Kautschuk)
• schwarz
• glatt
• mit Stoffabdruck

EINSATZBEREICH
• Feuerwehr, Industrie, Landwirtschaft

ZULASSUNGEN
• DIN EN ISO 14 557