Seit über 50 Jahren Ihr Brandschutz Partner im Allgäu & Süd-Bayern






Brandschutz  Allgäu

Drucken E-Mail
Einsatzmaterial & Geräte

Dönges Schaufeltrage
 

Neuestes Produkt

in unserem Notfallmedizin-Sortiment
ist diese Dönges-Schaufeltrage.


Die Schaufeltrage ist ein Hilfsmittel zur Bergung von verunglückten Personen, bei denen eine Rücken- oder Wirbelsäulenverletzung nicht ausgeschlossen werden kann.

Sie ist in der Länge teilbar und kann, ohne den Patienten zu bewegen, von beiden Seiten unter
die zu bergende Person geschoben werden




Universal Rescue-Tool

Hochleistungswerkzeug

Dieses qualitativ hochwertige Multifunktionswerkzeug wird aus Hochleistungsstahl gefertigt und besitzt eine gummierte und damit rutschsichere Griffauflage.

Es ist ausziehbar, um die Hebelkräfte zu erhöhen und kann für die unterschiedlichsten Arbeiten eingesetzt werden.

Das Dönges Universal Rescue-Tool-I wird von zahlreichen europäischen Behörden, Hilfs- und Rettungsorganisationen bereits im Erstangriff z.B. bei Verkehrsunfällen und Katastrophenfall eingesetzt.

Auch bei deutschen Feuerwehren ist das Werkzeug bereits verbreitet im Einsatz.




Rettungsmesser RBE

Vollkommen neu entwickeltes
Rettungsmesser


Sieger im Rettungsmessertest (im MesserMagazin, Ausgabe 1/2007) besticht durch qualitativ hochwertige Materialien, beste Verarbeitung und durchdachte Funktionen.

Das Messer ist in zwei Ausführungen verfügbar:
für den Einsatz im Feuerwehr-und Rettungsdienst mit roten Griffschalen und silberner Klinge, für den Einsatz bei Polizei und Sicherheitsdiensten mit schwarzen Griffschalen und schwarzer Klinge.

Merkmale:   
• hochfeste Griffschalen aus GFK        
• feststellbare Klinge aus 440-C-Hochleistungsstahl
• superscharfer 1/2-Wellenschliff
• stabile Gürtelklammer
• Sicherheits-Gurttrenner auf dem Klingenrücken
• auswechselbarer Scheiben-Zertrümmerer
• Gewicht 170 g
• Länge offen/geschlossen 230/135 mm
• zwei Grifffarben lieferbar
• 2 Jahre Garantie




Sperrwerkzeugsatz Dönges
Original “Glocke”


Ein Qualitätswerkzeug für den harten Dauereinsatz.


Die Zugglocke als Hilfsmittel zur Türöffnung setzt sich im Bereich Feuerwehr und Rettungswesen immer mehr durch.
Der Grund ist die sichere und einfache Handhabung: bei der Glocke wird die Zugkraft axial auf die Zugschraube aufgebracht.
Dadurch wird die Gefahr eines Abreissens entscheidend verringert. Ausserdem muss nur eine Schraube angezogen werden.
Das lästige Wechseln zwischen zwei Hubschrauben entfällt.
Die Original-Glocke aus deutscher Produktion ist äusserst robust verarbeitet.

Alles was man für ein schnelles, problemloses und sauberes Ziehen des Schließzylinders benötigt ist übersichtlich in einem stabilen Koffer (Abmessung 380 x 290 x 100) mit einem Schaumstoffeinsatz aus Industrie-Plastazote untergebracht.