Seit über 50 Jahren Ihr Brandschutz Partner im Allgäu & Süd-Bayern






Brandschutz  Allgäu

Drucken E-Mail
Feuerlösch-Armaturen


ARMATUREN


• Standrohre

Hydrantenstandrohre für
Unterflurhydranten mit Zubhör

Zur Entnahme von Wasser aus dem örtlichen
Versorgungsnetz.

Anschluss System Storz oder Gewinde



Wagenwaschstandrohre für
Unterflurhydranten
DIN 3221, DN80

Kopf drehbar, mit Rückflussverhinderer und
Wasserzähler, je nach Modell mit weiteren
Austattungen


• Zubehör

Standrohr
Oberteile drehbar


Standrohr
Unterteile



Klauenübergangs-
stücke für
Standrohre

Schlüssel für
Überflurhydranten



Schachthaken
mit Kette



Rückflussverhinderer
mit Schlauchbelüfter












Rückluftverhinderer
zum nachträglichen
Einbau für Standrohre
mit drehbarem Kopf




• Saugkörbe

Lieferbar sind Saugkörbe mit und ohne
Rückschlagventil und Entleereinrichtung.

Wir empfehlen in der Regel Saugkörbe mit Rückschlagventil und Entleereinrichtung, um ein Abreissen der Flüssigkeitssäule bei
Unterbrechung des Saugvorganges zu verhindern und ein Auffüllen
der Saugleitung zu ermöglichen.

Durch die seilbediente Entleerungseinrichtung wird das
Rückschlagventil geöffnet und der Saugschlauch entleert.










• Pumpen

Wasserstrahlpumpe

Einfach aber wirkungsvoll zum Entwässern von Kellern, Schächten
und Baugruben und als Wasserzubringer eingesetzt, wenn die
Wasserentnahmestelle ungünstig liegt. Das verstellbare Gehäuse
gestattet Positionierung in günstigster Betriebsstellung und die 2
eingebauten Rückschlagventile verhindern das Zurückfließen des
Wassers.

Niedrigste Ansaughöhe 25 mm.

Mindestarbeitsdruck 3 bar.



Turbotauchpumpe


Die tragbare Turbotauchpumpe ist eine mit Wasser
angetriebene Feuerwehrpumpe, bestehend aus einem
Turbinen- und Pumpenteil.

Zur Förderung von Wasser im Lenzeinsatz und auch als
Zubringerpumpe einsetzbar.

Ein Vermischen des sauberen Treibwassers mit dem
geförderten Schmutzwasser findet nicht statt.
Unempfindlich gegen Schmutz und Trockenlauf



• Sammelstücke

Verschiedene Anzahl an Eingängen,
Rückschlagklappen an allen Eingängen.

Anschluss System Storz (Abgang drehbar)
oder Gewinde







• Schläuche


Saugschläuche

Druckschläuche








 

• Verteiler mit Ventilabsperrung

Ermöglichen ein langsames Öffnen und Schließen
und sind als Regelorgan verwendbar.

Anschluss System Storz oder Gewinde






• Druckbegrenzungsventile

Begrenzen den Betriebsdruck nach oben.

Bei zu plötzlichem Öffnen oder Schließen der Absperrorgane
an Pumpen, Verteilern oder Strahlrohren sowie durch zu
schnelles Wassergeben treten in der Schlauchleitung
Druckstöße auf.

Diese können auf das Mehrfache des Betriebsdruckes
ansteigen und Schläuche, Pumpen und Armaturen beschädigen.
Druckbegrenzungsventile fangen diese Druckstöße schnell und sicher ab.



• Schlauchzubehör

Schlauchabsperrungen mit Kugelhahn

Zum Absperren von Angriffsleitungen beim
Verlängern bzw. zum Abstellen der Förderleitung
beim Befüllen.

Anschluss System Storz oder Gewinde




Schlauchmanometer (Messzwischenstück)


Prüfüberdruckmessgerät für Leitungen.
Messbereich: 0 - 25 bar.

Anschluss System Storz

 

Bögen 45° und 90°

Anschluss System Storz




Knickschutz für Schläuche

Der Knickschutz verhindert das Aufscheuern und
Abknicken des Schlauches bei Verlegen über
scharfe Kanten.

 



Kanalspülratte (Kanalspülkopf)

Mit auswechselbarer Düse und Kopfstück sowie
Bolzen und Schlüssel.

Anschluss System Storz oder Gewinde

 






Armaturen zur Schaumerzeugung

Anschluss System Storz oder Gewinde










Pulverpistole

Kompakte, handliche Pulverpistole, ermöglicht
ruckfreies Öffnen und Schließen mittels Zughebel
- zusätzliche Stütze am Rohrteil zur leichteren
Handhabung - große Wurfweite.








Kübelspritze

Funktionssicher durch doppelt wirkende Kolbenpumpe.
Einsatz bei Entstehungsbränden der Brandklasse A mit Löschschmittel/Wasser oder anderen wässrigen Lösungen.

Entleerung des Behälters in weniger als einer Minute.